Stericlin® Klarsichtverpackungen aus PP-Vlies und Folie

Ideal für schwere, kantige und voluminöse Medizinprodukte – DIN EN ISO 11607

Für Anwendungssituationen, die nach einem Sterilbarrieresystem mit sehr hoher mechanischer Stabilität verlangen, empfehlen wir die Verwendung unserer Klarsichtbeutel aus PP-Vlies und Folie. Zum Beispiel für das Verpacken von Medizinprodukten wie Bauchrahmen, Messbechern, Kochsalzschüsseln, Trays mit Optiken.

Der spezielle Aufbau des hochfesten PP-Vlieses überzeugt zudem mit einer hohen Luftdurchlässigkeit und ermöglicht beim Öffnen des Klarsichtbeutels einen weichen und faserfreien Peel. Die transparente Folie lässt jederzeit die Sicht auf das eingepackte Medizinprodukt zu. Drei Indikatoren für die STEAM-, EO- und VH2O2-Sterilisation sind außerhalb des Füllbereichs aufgedruckt. Stericlin® Klarsichtverpackungen erfüllen die Anforderungen der DIN EN ISO 11607.

Bitte beachten Sie, dass bei der Dampfsterilisation ggf. ihr Prozess (z. B. Trocknungsdauer, Druckgradient) aufgrund des hohen Kunststoffanteils der Klarsichtverpackungen neu bewertet/angepasst werden muss.

Artikel-Nr. Ausführung Größe in cm (Breite x Länge) Kartoninhalt Merken
3FKFB245120 Beutel 18 x 41 500 Stück
3FKFB245125 Beutel 22 x 65 500 Stück
3FKFB245130 Beutel 25 x 45 500 Stück
3FKFB245140 Beutel 32 x 59 500 Stück
3FKFB245150 Beutel 37 x 40,5 500 Stück
3FKFB245170 Beutel 43 x 52 500 Stück
3FKFB245185 Beutel 56 x 66 500 Stück
Merkliste