stericlin® beim 22. DGSV-Kongress 2018 in Fulda

Im Fokus standen die aktuellen Neuentwicklungen: die stericlin® transport box sowie Schutzverpackungen für Ultraschallsonden.

Auch in diesem Jahr war Fulda wieder für einige Tage der Nabel der Welt für alle, die sich der Aufbereitung von Medizinprodukten verschrieben haben: Vom 30. September bis 02. Oktober fand im Kongress- und Kulturzentrum Hotel Esperanto wieder der DGSV-Kongress mit seiner Mitgliederversammlung statt. Über 800 Teilnehmer aus ganz Deutschland informierten sich bei Vorträgen, in Workshops und Diskussionsrunden sowie bei der Industrieausstellung über aktuelle Entwicklungen und neue Problemlösungen.

Stericlin® war mit einem Stand bei der Industrieausstellung vertreten. Während der drei Tage der Veranstaltung präsentierte das stericlin® Team den Fachbesuchern aus den AEMP’s die Leistungsfähigkeit der Marke stericlin® und diskutierte über aktuelle Projekte und neue Produkte. Im besonderen Fokus der Besucher standen dabei die aktuellen Neuentwicklungen: die stericlin® transport box als Transport- und Entsorgungskonzept, sowie Schutzverpackungen für Ultraschallsonden und die damit gewonnene Verbesserung der Hygiene.

Auch bei den Diskussionsforen beteiligte sich stericlin®. Die Leitlinie „Transport und Lagerung" wurde beim DGSV-Kongress erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese wurde unter Mitarbeit von stericlin® erarbeitet und steht für eine weitere Verbesserung der Prozesskette in der AEMP.

Das stericlin® Team bedankt sich bei allen Besuchern des DGSV-Kongresses für die interessanten und informativen Gespräche und freut sich auf die nächste Veranstaltung im Oktober 2019!

Merkliste